Hochspezialisiertes Team von Fachleuten und Beirat

Unsere Experten bringen eine einzigartige und wertvolle Kombination aus internationaler Perspektive und Branchenkenntnis mit, die sie in jahrzehntelanger Beratung bei M&A- und Unternehmenstransaktionen für das Life-Sciences-Vertical und andere interessante Branchen entwickelt haben; Erfahrung in der Strukturierung und dem Abschluss komplexer Finanztransaktionen; und starke Beziehungen zu Branchenexperten auf der ganzen Welt.

Team

Unsere Dienstleistungen werden von Profis angeboten, die das schon einmal gemacht haben.
Wir haben viele “Neins” erhalten, haben viele Deals in letzter Minute beim Notar scheitern sehen und mit vielen Beteiligten zu tun gehabt, die den Deal-Prozess eher verkompliziert als beschleunigt haben.
Aber vor allem: Wir haben viele Transaktionen und Finanzierungsrunden erfolgreich abgeschlossen. Wir wissen, wie man ein Unternehmen “verkaufbar” und ein Startup “investierbar” macht. Wir haben viele Teaser, Equity Stories und Memorandums geschrieben. Wir wissen, wie man seine Stärken ins Rampenlicht stellt und wie man mit seinen Schwächen umgeht. Und last but not least: Wir haben ein tiefes Investorennetzwerk in unseren spezifischen Branchen.

Managing Partner

Juan Capurro
Boltendahl

Juan hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in Investment Banking. Er ist spezialisiert auf Mergers & Acquisitions (Fusionen und Unternehmenskäufe) sowie Private Equity Investitionen und Risikokapital Projekte. Bevor er 1996 Boltendahl International Partners gründete, arbeitete er bei der Deutsche Bank in Frankfurt, bei der ING Group in Montevideo und bei Banco Medefin in Buenos Aires.

Mehr lesen

Juan ist Berater von internationalen Unternehmen und großen Fonds in ihren Akquisitions- und Desinvestitionsstrategien. Seine Erfahrung konzentriert sich in Lebenswissenschaften auf folgende Branchen: Pharmaindustrie und Gesundheitswesen; Biotech; Medical Devices; MedTech; Veterinärmedizin; Reformhäuser; Einzelhandel Gesundheit; Wellness Tech; CDMOs; CROs. Er hat mehr als 250 M&A-Projekte geleitet und verschiedenste Unternehmensgruppen und Investmentfonds betreut.

Seine Erfahrungen in Corporate Finance begannen in der 80er Jahren, als er Hauptgesellschafter der größte Deutsche Brandy-Firma Asbach & Co. vertrat und wo er eine bedeutende Rolle im Verkauf an die Gruppe Guinness/United Distillers hatte.

Zu seinen letzten Deals zählen die Akquisition eines 15 Mio. EUR+ Healthcare-Unternehmens in Deutschland; den Verkauf der ikonischen Healthcare-Marke “Ceregumil” an Uriach in Spanien; die Übernahme des Riverside Portfoliounternehmens Euromed SA durch die börsennotierte deutsche Dermapharm Holding SE, ein Deal über 270m EUR; zwei Private Placements von Series B CHF 30m und Series A CHF 9.5m in Schweizer MedTech firma Ava AG; den verkauf einer Spanische CRO firma Villapharma Research an der Börsenquotierte Firma Eurofins Scientific; ein debt-deal für Private Equity Gruppe Portobello Capital in Spanien; zwei zur Series A und B gehörende Investitionen der israelischen Corephotonics Ltd., später an Samsung verkauft; eine zur Series D gehörende Investition der amerikanischen Gesellschaft CloverFoodLab; der Verkauf und DLA-Agreement mit der Firma Valeant / Bausch+Lomb für einen Pharma Kunden aus der Schweiz; und der Erwerb einer führenden spanischen Logistikfirma für die französische Firma Groupe Cat.

Juan hat seinen MBA an der IESE in Barcelona absolviert und gehört der Alumni-Vereinigung IESE an. Darüber hinaus studierte er an der Universität von Columbia, New York. Er spricht spanisch, englisch, deutsch, portugiesisch und französisch.

Erik ist Vorstandsmitglied der folgenden Firmen: Tecnofarma SA, Montevideo, Uruguay; Monte Verde SA, Pharmaunternehmen in Argentinien; Ruminal SA, Veterinärunternehmen in Argentinien; Metropolitan Opera in New York, USA und der Investmentfirma Perutil SA , ursprünglich an der Börse von Zürich notiert.

Mehr lesen

1984 begann Erik mit der Arbeit bei J.P. Morgan, wo er in Managementpositionen in den Büros Zürich und New York, Abteilung Handelsbank und Investmentbank tätig war. Seit 1990 arbeitet Erik R. Hartmann in der Pharmaindustrie, wo er bei Tecnofarma, einer der größten lateinamerikanischen Pharmafirmen, verantwortlich ist für Lizenzen und Geschäftsentwicklung. Erik R. Hartmann hat mit wichtigen transnationalen Pharma- und Biotechnikunternehmen Unternehmenspartnerschaften ausgehandelt, so wie: Amgen Inc., USA; Celgene Corporation, USA; Astellas Pharma, Chicago USA und Novartis, Schweiz. Er hat bei einer grösseren Übernahme durch Novartis (Sandoz) in Argentinien mitgewirkt und beraten. Erik ist 1957 geboren, underlangte seinen Master in Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen in der Schweiz. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er hat die doppelte Staatsangehörigkeit Schweiz-Argentinien und spricht deutsch, englisch und spanisch.

Pharma Partner Latam & USA

Erik Robert
Hartmann

Associate Partner Healthcare

Guido Siebiera

Dr.-Ing. Guido Siebiera, MBA, verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als strategischer Berater, Leiter der Geschäftsentwicklung innerhalb des ThyssenKrupp Konzerns, CEO eines Unternehmens mit 400 Mitarbeitern und als M&A-Berater. Als M&A-Berater war er Mitbegründer des spanischen Büros von Lincoln International, gründete das spanische Büro von C.W.Downer&Co. und etablierte erfolgreich die Consumer Health Practice von Alantra.

Mehr lesen

Zu seinen früheren Mandanten zählen Daimler, Audi, BASF, Telefonica, Bosch, FCC, Bilfinger, Imtech, Ferrer, Uriach, Cinfa, Lacer sowie Private Equity Fonds wie American Capital, Apollo Management, 3i und Tagua Capital.

Guido hat internationale Erfahrung in Deutschland, Spanien, Großbritannien, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Polen und in geringerem Umfang in den USA und Brasilien.  Er spricht Deutsch, Englisch und Spanisch. Er hat einen Doktortitel in Wirtschaftsingenieurwesen der RWTH Aachen sowie einen MBA der ESADE Business School und nahm am AMP-Programm der Columbia Business School teil. Guido war Professor für Strategie, Internationalisierung und M&A an Business Schools in Spanien und Deutschland und lehrt immer noch an der IE Business School in Madrid.

Guillermo is a graduate in Law and Social Sciences from the University of the Republic, Uruguay, he possesses over ten years of experience in the legal corporate field.

Mehr lesen

Between the years 2005 and 2015, Guillermo worked at several of the most prestigious law firms in Uruguay, such as Posadas and Posadas & Vecino. Furthermore, he worked as a legal counsel for BAF CAPITAL, the investment fund management company, where he performed Investment Management activities.

Guillermo is proficient in different fields of law, including: commercial law, corporate law, sports law and intellectual property, having also developed and assessed real estate businesses in the area. Among other activities, he presently conducts legal counseling at the prestigious and popular Club Nacional de Football. Along his legal expertise, Guillermo presents a defined commercial profile, and speaks Spanish, English and Portuguese.

Partner Latam – Legal

Guillermo Rodriguez
Capurro

Biotech Investments

Wolfgang Haselwander

Wolfgang hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Kreation, Entwicklung und Management von Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene. Seine Berufserfahrung reicht von der Gründung und Konsolidierung von Unternehmen, Kommerzialisierung des Produktes und Erlangen von positiven Ergebnissen bis zur internationalen Expansion des Unternehmens, unter Anwendung des Strategieplanes.

Mehr lesen

Seine jüngste Tätigkeit war 2004 die Gründung der spanischen Firma Secuvita, die er in nur 5 Jahren zum Erfolg gebracht hat. Secuvita ist heute eine der führenden Unternehmen im Bereich der Kryokonservierung und Lagerung von aus der Nabelschnur stammenden Mutterzellen. Vorher arbeitete er als Generaldirektor der brasilianischen Firma IDOC. Unter seiner Führung erlangte das Unternehmen den ISP-Status in Brasilien, darüber hinaus gründete er eine Abteilung Internetentwicklung und Beratung, sowie die erste Internetplattform des Landes für Investorenbetreuung, mit einer großenKundendatenbank für Finanzdienstleistungen.

Nach der Übernahme von IDOC durch Bowne Global Solutions (Technologieunternehmen mit Sitz in den USA) arbeitete er 6 Jahre lang innerhalb der Firma als Vizepräsident für globale Operationen.

Wolfgang erlangte seinen International Executive MBA an der IE Business School in Madrid und hat einen Universitätsabschluss in Soziologie und Psychologie der Universität Wien. Er spricht deutsch, englisch, spanisch und portugiesisch.

Beirat
Expertenkreis

Der Beirat von Boltendahl International Partners setzt sich aus gut vernetzten Partners zusammen, die jeweils ihr umfangreiches Wissen und ihre Kontakte innerhalb ihrer Branchen einbringen und uns so helfen, Chancen zu erkennen und Transaktionen durchzuführen.

Disruption und Innovation

Stephan Lobmeyr

Stephan Lobmeyr ist Partner bei Capital D und Generaldirektor von Change Capital Partners. Bevor er bei Change Capital eintrat, war Stephan Direktor von Hicks Muse, Tate & Furst. Dort begann er im Jahre 1999 und war Teil des Teams, das die europäische Operationen startete und in den europäischen Fond EUR 1.500 Millionen investierte.

Mehr lesen

In den Jahren bei Hicks Muse realisierte Stephan mehrere Börseneinführungen, Finanzierungen, Fusionen und Unternehmenskäufe. Bevor er bei Hicks Muse eintrat, war Stephan sechs Jahre lang Strategieberater bei The Boston Consulting Group, danach Direktor der Büros in Paris und Buenos Aires. Stephan hat einen MBA der IESE, Barcelona und einen akademischen Titel in Wirtschaft der Wirtschaftsuniversität Wien.

Roger begann seine berufliche Karriere 1984 bei Price Waterhouse in London und setzte sie später in Madrid fort. Seine Haupttätigkeiten bei Price Waterhouse waren Audits im Bankbereich und Due Diligence bei verschiedenen Käufen und MBO´s.

Mehr lesen

1990 begann er seine Arbeit in der Abteilung für Internationale Finanzierung der Banco Hispano, um Programme für die Umwandlung von Schulden und Privatisierungen in Südamerika zu entwickeln. Er begleitet Privatisierungen von Telefondienstleistungen, Luftfahrtlinien und Autobahnen in Argentinien und Chile.

1994 wird er als Internationaler Direktor für Grupo Leche Pascual tätig, um dort die Strategie für Export und Auslandsinvestitionen zu entwickeln.1999 gründet er eine Außenhandelsfirma, spezialisiert auf den Export und die Vermittlung von Milch- und Fleischprodukten.

Roger hat einen Universitätsabschluss in Biologie im Imperial College London, sowie Chartered Accountant in England und Wales.

Lebensmittelsektor / Export-Import

Roger Roessink

Venture Capital – IT

Roberto Saint-Malo

Roberto ist Gründer und Managing Partner von BetaAngels Management LLC und arbeitet in Madrid. Seit 1995 widmet er sich dem Risikokapital. Er hat 20 Investitionen führend und viele andere als Prüfer begleitet.

Mehr lesen

Roberto hat in Unternehmen in USA, Europa, Israel und Lateinamerika investiert. Seine Operationen erzielten hohe Rendite des investierten Kapitals. Unter anderem wurde in eDreams (Spanien), Eyesquad (Israel) und Energía Global (USA/Costa Rica) investiert. Roberto managt aktuell als Vorstandsmitglied die Investitionen von BetaAngels bei Corephotonics (Israel) und Clover Food Lab in Boston, USA.

Roberto ist in Panama geboren und aufgewachsen. Er graduierte im Dartmouth College (Bachelor of Arts Computerwissenschaften, mit Summa Cum Laude) und an der Harvard Business School (MBA). Er ist seit 1992 Mitglied im YPO/WPO und wurde als „Global Leader“ vom Tomorrow for World Economic Forum ausgezeichnet. Er ist Staatsangehöriger von Panama und Spanien, stolzer Vater von 3 Kindern und versucht, sein Handicap im Golf stabil auf einer einstelligen Nummer zu halten.

Bettina war von 1997 bis 2005 im operativen Bereich von Boltendahl International tätig, heute ist sie externe Beraterin. Vor ihrem Eintritt in Boltendahl hat sie bei der Dresdner Bank in Frankfurt gearbeitet, sowie in Roche Laboratories in Montevideo.

Mehr lesen

Nach ihrer Tätigkeit bei Boltendahl International hat sie bei Penna PLC und als Personaldirektorin bei Vestas gearbeitet. Aktuell arbeitet sie für Vodafone Europa Cluster, Vodafone Deutschland und Vodafone Spanien als HR-Direktorin. Ihre Spezialität sind Personalressourcen und Strategie.

Sie beendete ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ivy League Universität von Brown, USA, mit Auszeichnung “Magna Cum Laude”. Darüber hinaus hat sie einen Master in International Business der Ecole des Ponts ParisTech, Frankreich. Sie spricht und schreibt fließend deutsch, englisch, französisch und spanisch.

HR / Strategie

Bettina Karsch